Geboren und aufgewachsen bin ich in Tübingen, hier lebe und arbeite ich auch heute. Als Notärztin immer im Einsatz, als Politikerin und Vorsitzende des DRK und der Kreisärzteschaft engagiert.

In meinem Lebenslauf finden Sie die wichtigsten Stationen in meinem Leben.

 

 

 

 

Lebenslauf

  • 31. Juli 1961 in Tübingen geboren
  • von 1968 bis 1972 Grundschule in Tübingen-Lustnau
  • von 1972 bis 1978 Wildermuth-Gymnasium Tübingen
  • von 1986 bis 1990 Abendgymnasium Reutlingen
  • (Abschluss Abitur – zweiter Bildungsweg)
  • von 1990 bis 1998 Medizinstudium an der
    Eberhard-Karls-Universität Tübingen
  • seit 2001 Notärztin
  • seit 2004 Leitende Notärztin
  • seit 2004 Stellvertretende Vorsitzende des DRK Kreisverbandes Tübingen
  • seit 2004 Leitende Renn- und Rallyeärztin
  • seit 2005 Ärztliche Leiterin des DRK Kreisverbandes Tübingen
  • seit 2008 Vorstandsmitglied der Kreisärzteschaft Tübingen
  • seit 2009 Gemeinderätin und Kreisrätin
  • seit 2010 Präsidentin des DRK Kreisverbandes Tübingen
  • 2015 mobile Arztpraxis für Flüchtlinge
    Ehrung mit der Bürgermedaille der Stadt Tübingen